Baumpflege Tübingen

Baumpflege Tübingen header image 2

Streuobstkonzeption: Zuschüsse für Baumschnitt

Die Landesregierung von Baden-Württemberg bündelt Maßnahmen und honoriert Engagement für den Streuobstbau und fördert erstmals Baumschnitt in der Fläche.

Gefördert wird künftig der fachgerechte Baumschnitt von Kern- und Steinobstbäumen auf Streuobstwiesenflächen mit 15 Euro je Baum. Wir haben auch mit den kommunalen Landesverbänden abgestimmt, förderrechtlich die Option zu schaffen, dass interessierte Gemeinden nochmal fünf Euro je Baum drauflegen können“, sagt Landwirtschaftsminister Alexander Bonde. Um in den Genuss der Förderung zu kommen, müssten die Initiativen, Vereine und Gemeinden die zu pflegenden Bäume mit einem fünfjährigen Schnittkonzept anmelden. Die Maßnahme Baumschnitt muss noch von der EU-Kommission notifiziert werden.

Weitere Infos

Tags: Aktuelles zu Baumpflege · Allgemein · Streuobstwiesen

1 Antwort bis jetzt ↓

  • 1 Sautter Hans-Ulrich // Mrz 27, 2015 at 10:58

    Hallo,
    so weit ich weiß ist es aber so,dass ein Antrag nur ab 100 bäumen gestellt werden kann. D.h. für Hobby-Baumpfleger wie mich ist es fast nicht möglich ,ohne großen Aufwand , die Unterstützung zu bekommen.
    Oder liege ich da falsch?
    Grüße

Hinterlasse einen Kommentar