Tipps

Walnussbäume ab Oktober nicht schneiden

einen Walnussbaum nicht im Winter schneiden

Walnussbäume nicht im Winter schneiden

Anfang Oktober habe ich den Auftrag bekommen, einen großen Walnussbaum zu schneiden. Ich musste den Kunden auf den nächsten Frühsommer vertrösten. Nach dem Laubaustrieb bis Juni ist die beste Zeit für den Schnitt an einem Nussbaum. Der Grund:

Walnussbäume sollten ab Oktober und bis nach dem Laubaustrieb nicht mehr geschnitten werden, da sie offene Wunden über Winter nur schlecht vertragen. Während des Blattfalls sollen Bäume ohnehin nicht geschnitten werden und im Winter nur bei behutsamer Schnittführung. So kann ein starker Austrieb im Frühjahr verhindert werden. Ein wissenschaftlicher Nachweis, der das “Bluten” offener Wunden im Winter als schädlich für den Baum betrachtet, ist zwar nicht erbracht – aber allein der Anblick ist äußerst unschön.

Kontakt aufnehmen

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
    Vor dem Absenden müssen Sie in die Datenschutzerklärung einwilligen.

    Hinweis zum Datenschutz: Die hier gewonnenen Informationen werden vertraulich behandelt. Ohne Ihr Einverständnis werden keine Daten von Ihnen veröffentlicht oder Dritten zugänglich gemacht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Lesen Sie dazu die Datenschutzerklärung.

    Baumpflege Tübingen
    Rickmer Stohp
    Heuberger Tor Weg 5
    72076 Tübingen
    Telefon: 07071-640588
    E-Mail: info@baumwart-baumpflege.de