Pflanzenschutz

Wellpappefanggürtel gegen Apfelwickler

Fanggürtel aus Wellpappe. Foto: soli 3 / pixelio.de

Mit dem Junifall suchen die Wicklerraupen der 1. Generation ihre Verpuppungsplätze auf, um sich zu den Faltern der 2. Generation zu entwickeln. Ihre Weibchen legen die Eier auf die Früchte, die wir ernten wollen. Die sich aus den Eiern entwickelnden Larven sind dann der “Wurm im Apfel”. Der nächste Zyklus ist dann der, welcher überwintert im Kokon.

Mit dem Wellpappefanggürtel lässt sich der Befallsdruck gut und einfach reduzieren. Einfach Ende Juni / Anfang Juli einen ca. 20 cm breiten Gürtel aus Wellpappe um die Stamm wickeln und befestigen. Die Raupen der 1. Generation kriechen in den Fanggürtel, um sich dort zu verpuppen.

Weitere Informationen zum Thema Apfelwickler: Pflanzenschutz

Kontakt aufnehmen

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
    Vor dem Absenden müssen Sie in die Datenschutzerklärung einwilligen.

    Hinweis zum Datenschutz: Die hier gewonnenen Informationen werden vertraulich behandelt. Ohne Ihr Einverständnis werden keine Daten von Ihnen veröffentlicht oder Dritten zugänglich gemacht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Lesen Sie dazu die Datenschutzerklärung.

    Baumpflege Tübingen
    Rickmer Stohp
    Heuberger Tor Weg 5
    72076 Tübingen
    Telefon: 07071-640588
    E-Mail: info@baumwart-baumpflege.de