Artenschutz

Wann sollte man seinen Zwetschgenbaum schneiden?

Wann sollte man seinen Zwetschgenbaum schneiden? Foto: © angieconscious / pixelio.de

Tipp: Ab August den Zwetschgenbaum zurückschneiden

Wann sollte man einen Zwetschgenbaum zurückschneiden? Wie für jedes Steinobst, gilt auch für den Zwetschgenbaum: Damit er im nächsten Sommer viele gesunde Früchte trägt, muss er unbedingt regelmäßig im Spätsommer geschnitten werden. Der Öschberg-Palmer-Schnitt bietet sich auch für den Zwetschgenbaum-Schnitt an, denn er gewährleistet folgende Vorteile:

  • Der Baum kann durch den Öschberg-Palmer-Schnitt kompakt und niedrig gehalten werden, ohne, dass die Qualität der Zwetschgen leidet.
  • Die lichte Kronenform fördert die Gesundheit und den Reifegrad der Früchte

Die Schnitttechnik nach Öschberg-Palmer ist in ihren Grundzügen in meinem Online Baumschnittkurs beschrieben.

Beste Schnittzeit ist mit und nach der Ernte. Wird der Zwetschgenbaum mit der Ernte geschnitten, können gleichzeitig auch die Zwetschgen in schwer zugänglichen Bereichen geerntet werden.

Weitere Tipps zum Sommer- und Winterschnitt.

Kontakt aufnehmen

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.
    Vor dem Absenden müssen Sie in die Datenschutzerklärung einwilligen.

    Hinweis zum Datenschutz: Die hier gewonnenen Informationen werden vertraulich behandelt. Ohne Ihr Einverständnis werden keine Daten von Ihnen veröffentlicht oder Dritten zugänglich gemacht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Lesen Sie dazu die Datenschutzerklärung.

    Baumpflege Tübingen
    Rickmer Stohp
    Heuberger Tor Weg 5
    72076 Tübingen
    Telefon: 07071-640588
    E-Mail: info@baumwart-baumpflege.de